Rennbericht von Manuel Bermanschläger von der ÖM in Weyer

Manuel Bermanschläger: „Top-Form und Speed bestätigt“

Der 27-jährige Ernecker-Kawasaki-Pilot fuhr bei den Motocross MX OPEN ÖM Läufen zwei sehr unterschiedliche Rennen und schaffte den guten 6.ten Tagesrang. Trotz einer Schrecksekunde mit Sturz in Lauf zwei – konnte sich der Taiskirchner gut im Spitzenfeld behaupten…


Im ersten Lauf belegte der HSV Ried Fahrer den guten 5 Rang und in Lauf 2 den 9.ten Platz. In beiden Läufen klappte der Start nicht so wie er sein sollte, jedoch Fahrerisch war es eine Top-Leistung da er von Platz 35 bis auf den 9 Rang kam.
„Für mich waren die Läufe in Weyer nicht so optimal, da ich im zweiten Lauf mit 2 Ausrutschern das Feld von hinten aufrollen musste“, sagt Manuel Bermanschläger der in der MX OPEN ÖM von Weyer mit seinen Resultaten nicht ganz zufrieden war. Im Tagesranking der MX OPEN Staatsmeisterschaft durfte sich Manuel Bermanschläger dennoch über den 6.ten Platz freuen…