News von Rossi und Vinales
zum Vergrössern der Fotos einfach Anklicken


News von Rossi und Vinales zum MotoGP Race in Mugello

Maverick VinalesMaverick Vinales, Platz 2:"Ich bin wirklich sehr glücklich und freue mich, denn heute war es wichtig auf dem Motorrad zu bleiben. Als ich sah, dass Valentino zurückfiel und Marc nicht an der Spitze dabei war, dachte ich mir, dass es heute wichtig ist, den zweiten Platz nach Hause zu fahren und viele Punkte zu sammeln, was nach dem Sturz am Freitag wichtig war. Ich hatte sehr viel Glück, dass ich überhaupt fahren konnte, denn ich habe starke Schmerzen im Arm, weswegen mich das heutige Ergebnis noch zufriedener macht. Ich fühlte die Schmerzen nur, wenn sich das Motorrad stark bewegt hat, ansonsten konnte ich gut fahren. In den letzten fünf Runden wollte ich noch einmal alles geben, dachte mir dann aber, dass heute ein guter Tag ist, um auf dem Motorrad sitzen zu bleiben.“

Valentino RossiValentino Rossi, Platz 4:„Ich wusste, dass das heutige Rennen schwieriger wird, als es normalerweise ist. Ich kam gut auf dem Motorrad zurecht und hatte keine Schmerzen, doch mir war klar, dass 23 Runden sehr lang und hart werden würden. Mein Start war perfekt und ich konnte auch einige Runden das Rennen anführen, doch ich konnte nicht so fahren, wie ich es wollte. Gegen Ende habe ich nur noch versucht, an dem Führungstrio dran zu bleiben, doch ich hatte zu wenige Power um Danilo noch einmal zu attackieren. Über einen Podiumsplatz hätte ich mich sehr gefreut, doch ich konnte nichts mehr tun. Es ist schon schade, hier in Mugello nicht auf dem Podium zu stehen, doch wenn man bedenkt, wie es mir noch vor ein paar Tagen ging, war das ein sehr positives Wochenende. Hier zu sein und vor so vielen Fans fahren zu dürfen ist wirklich ein Geschenk. Jetzt haben wir noch ein paar Tage, bevor es zum nächsten wichtig
gen Rennen nach Spanien geht. Ich werde mich weiter erholen um in Barcelona dann wieder 100% fit zu sein.“