Graham Jarvis gewinnt Hare Scramble am Erzberg
zum Vergrössern der Fotos einfach Anklicken


Graham Jarvis holte sich am Erzberg vor Walker und Lettenbichler seinen insgesamt 4.ten Sieg beim Hare Scramble. Jarvis fuhr das Rennen taktisch sehr geschickt, schonte seine Kräfte bis zur grünen Hölle und nahm sich dann einen nach dem anderen vor.

Jarvis:"Ich kann es kaum glauben, ich bin sehr glücklich. Zu Beginn war der Staub so schlimm dass es zu gefährlich gewesen wäre zu hart zu pushen. Ich kam dann immer besser in Fahrt und ab Carls Dinner lief es dann extrem gut. Als ich mir einen nach dem anderen vor mir holen konnte wusste ich dass es möglich wäre sogar gewinnen zu können. In der grünen Hölle konnte ich an den bis dahin führenden Lettenbichler vorbei gehen und fuhr als Erster über die Ziellinie was ein grossartiges Gefühl war."

Den Rocket Ride Sieg am Donnerstag konnte sich der Oberösterreicher Ossi Reisinger vor Peter Reitbauer sichern. Beim Prolog wurde Dakar Sieger Matthias Walkner auf seiner Rallye KTM 2.ter.


Results - World Enduro Super Series, Round 2, Erzbergrodeo Hare Scramble

1. Graham Jarvis (Husqvarna) 2:05:59
2. Jonny Walker (KTM) +0:41
3. Manuel Lettenbichler (KTM) +3:03
4. Wade Young (Sherco) +15:45
5. Billy Bolt (Husqvarna) +24:04
6. Travis Teasdale (Beta) +32:50
12. Colton Haaker (Husqvarna) +53:34