Vorschau Enduro Koglerhof 22.9.
zum Vergrössern der Fotos einfach Anklicken


220 Enduro-Fahrer beim Enduro Koglerhof am 22. September

Bereits zum 8.ten Mal steigt diese besondere Enduro-Veranstaltung, wo heuer erstmals 220 Fahrer auf der beliebten Koglerhof-Runde zu sehen sind. Diesen Enduro Klassiker in Ternberg nützen sicherlich auch am 22. September wieder viele für einen herrlichen Familienausflugstag ins Ennstal. Mit der bewährten Bewirtung durch das Koglerhof-Wirteteam, darf man sich wieder auf Köstlichkeiten aus der regionalen Küche freuen.


Seit der Premiere im Herbst 2011 erfreut sich das Enduro Koglerhof jährlich einer besonderen Beliebtheit. In einer besonders schönen Region, mitten im Ennstal, in der Marktgemeinde Ternberg liegt mit dem Koglerhof ein besonderes Ausflugsziel: „Die Rennen haben am Koglerhof immer einen ganz besonderen Flair, die Fahrer und Zuschauer erleben hier nicht nur Enduro-Sport zum Anfassen, sondern eben auch eine herrliche Aussicht, dazu kann man sich durch die regionale Küche sprichwörtlich verzaubern lassen“, sagt Rudi Rameis, als Veranstalter des Enduro Koglerhof 2018.

Die Tradition des „Enduro Koglerhof“ setzt sich im Jahr 2018 fort, denn am 22. September steigt die bereits 8.te Veranstaltung: „Es wird wieder zwei Rennläufe zu jeweils zwei Stunden geben, der Start des ersten Rennens ist um 11:00 Uhr, das zweite Race wird um 14:00 Uhr beginnen“, so Rameis.

Neben den Enduro-Rennen ist natürlich während dem gesamten Renntag auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Alle Infos zur Veranstaltung: www.rameis-motorrad.at

Text: Rameis Racing
Fotos: sportpixel.eu