Vorschau auf die ÖM in Imbach am 5. Mai
zum Vergrössern der Fotos einfach Anklicken


Motocross ÖM Imbach am 5. Mai 2019 „Tausende PS am Pfeningberg“

Österreichs Motocross Elite in Imbach (Gemeinde Senftenberg). Alle Rennklassen der Österreichischen Staatsmeisterschaft und der Auner MX Cup bringen Tausende PS auf den Pfeningberg. Spitzenfahrer aus ganz Österreich und dem benachbarten Ausland sind wieder Garanten für Motocross-Sport auf sehr hohem Niveau. Große Chancen für die MSC Imbach Lokalmatadore: Weltmeister Rene Hofer, Markus & Paul Rammel, und Rookie Kevin Schneeweis – Infos: www.msc-imbach.at

Sehr bald heulen die Motoren wieder, denn die Vorbereitungen für die Österreichischen Motocross-Staatsmeisterschaften in Imbach, die heuer am 5. Mai 2019 stattfinden, laufen auf vollen Touren. Damit rückt das PS-Spektakel am Pfeningberg immer näher: „In 3 Wochen ist es schon so weit und wir wollen wieder bestens vorbereitet sein, wenn Österreichs Motocross-Elite zu uns kommt“, sagt Günter Eichinger, der sich mit seinem Team auch über das Antreten der zahlreichen Amateure im Auner MX Cup sehr freut.

Imbach ist natürlich das ganz große Rennen in der Österreichischen Motocross Staatsmeisterschaft für die Vereinsfahrer und Lokalmatadore. Der 17-jährige Rene Hofer hat heuer schon Siege im ADAC MX Youngster Cup, in der Tschechischen Motocross-Staatsmeisterschaft geholt und konnte die EM-Saison mit Spitzenresultaten eröffnen. Der frühere 85ccm Welt- und Europameister zählt in den Staatsmeisterschaftsläufen am Pfeningberg zu den ganz großen Favoriten. Große Chancen rechnen sich auch Markus & Paul Rammel aus, die heuer beide auf Husqvarna unterwegs sein werden. In der 85ccm Staatsmeisterschaft will MSC Imbach Rookie Kevin Schneeweis bei seinem Heimrennen ganz vorne mitmischen, der 14-jä
ährige Niederösterreicher schaffte bereits letztes Jahr gleich mehrmals den Sprung auf das ÖM-Podium.

Autogrammstunde auf der Fan-Terrasse in der Pause!
In der Mittagspause werden die MSC Imbach Fahrer auf der Fan-Terrasse Autogramme geben und stehen natürlich für Gespräche zur Verfügung. Doppel-Staatsmeister Manuel Obermair wird sowie seine Vereins- Kollegen den Fans alle Autogrammwünsche erfüllen. Der Renntag am 5. Mai bringt heuer in Imbach nicht weniger als 8 (!) Motocross Rennen, davon zählen gleich 6 Läufe zur Österreichischen Staatsmeisterschaft.

Alle Infos zum MSC Imbach und den Fahrern unter: www.msc-imbach.at

Text: MSC Imbach
Fotos: Roman Grötz