Pressebericht von Manuel Bermanschläger von der ÖM in Imbach - Infos von www.erneckers-mx-service.at
zum Vergrössern der Fotos einfach Anklicken

Am Sonntag in Imbach in Niederösterreich fuhr Manuel Bermanschlläger bei den Motocross MX OPEN ÖM Läufen zwei konstante Rennen und schaffte den 8.ten Tagesrang. Trotz einer schlechten körperlichen Verfassung konnte sich der HSV-Ried Fahrer gut im Spitzenfeld behaupten….

Im ersten Lauf belegte der Taiskirchner nach einem guten Start den 8 Rang. Den zweiten Lauf startete er sehr gut, kam nach dem Start schon als dritter in die erste Kurve, verlor aber dann einige Plätze da er seinen guten Speed auf Grund von seinen Handgelenksproblem einfach nicht fahren konnte. Er beendete den zweiten Lauf wie schon den ersten auf dem 8. Platz

„Es war ein schwieriges Rennen für mich, da ich mich nicht ganz fit fühlte und ständig mit den Schmerzen zu kämpften hatte, aber trotzdem konnte ich zwei halbwegs konstante Rennen fahren“. Ich denke in 2 Wochen beim nächsten Rennen in Weyer wieder voll fit zu sein!



Infos von www.erneckers-mx-service.at