ACC in Hochneukirchen am 13. Juli
zum Vergrössern der Fotos einfach Anklicken


Die 2.te Runde der Austrian Cross Country Championship Serie im Land der 1000 Hügel

Nach dem Saisonstart in Launsdorf (Kärnten) geht die Austrian Cross Country Championship Serie nun in Hochneukirchen (NÖ) weiter. Am Samstag, dem 13. Juli findet das 2.te ACC-Event des Jahres auf der Cross-Country-Rennstrecke in Hochneukirchen-Gschaidt (Bezirk Wiener Neustadt-Land) statt. Erneut werden alle ACC-Klassen gefahren, Start ist um 09:00 Uhr mit dem ersten Lauf!

„Nach Launsdorf fahren wir am 13. Juli nun in Hochneukirchen unser nächstes Rennen. Wir freuen uns wieder auf einen tollen Renntag mit vielen Fahrern. Der Veranstalterclub MSC Hochneukirchen konnte bereits in den letzten Jahren immer mit einer Top-Strecke und einer bestens organisierten Veranstaltung punkten“, so Rudi Rameis, als Serienbetreuer der Austrian Cross Country Championship Serie.


Auch in Hochneukirchen gibt es die Vor-Ort-Anmeldung!
Bridgestone Reifenservice wieder mit an Board!

Alle Fahrer können sich beim Rameis-Racing-Bus in Hochneukirchen auch direkt bei der Veranstaltung anmelden – Bis jeweils 60 Minuten vor Beginn jedes Laufes ist die Anmeldung möglich.

Die Anmeldung auf der Homepageseite: www.acc.xcc-racing.com ist aber weiterhin empfehlenswert, damit kann man noch stressfreier in den Tag starten. Auch in Hochneukirchen wir das Bridgestone Reifenservice für die Teilnehmer der ACC-Serie vor Ort angeboten.

Alle Infos zur ACC Serie unter: www.acc.xcc-racing.com

Alle Infos zur Firma Rameis Motorradhandel unter: www.rameis-motorrad.at


Text und Fotos: Rameis Racing