News vom Team Haidlmair Honda Schmidinger
zum Vergrössern der Fotos einfach Anklicken


Tagessieg für Andreas Schmidinger in Taufkirchen/OÖ

Am 22. September wurde der vorletzte Lauf zur OÖ Landesmeisterschaft in Taufkirchen an der Trattnach/OÖ ausgetragen. Mit dabei war Andreas Schmidinger, der bereits am Samstag Abend an dem Weitsprungbewerb teil nahm. Auf der komplett neu umgebauten Strecke ging es am Samstag bereits darum, in einem eigenen Bewerb die maximale Sprungweite zu erzielen. Andreas sicherte sich in allen Sprüngen die Bestweite und holte damit auf seiner Honda CRF450R den Sieg. Die absolute Bestweite von 35,5m von Andreas sicherte ihm sogar 4m Vorsprung auf die Konkurrenz.

Am Sonntag zeigte er bereits in der Qualifikation mit Startplatz 2 eine gute Leistung. Beim Start zum ersten Lauf sicherte sich Andreas den Holeshot, kam aber auf der frisch bewässerten Strecke in der ersten Kurve zu weit nach außen und verlor eine Position. In einem für die Zuseher sehr spannenden Lauf machte Andreas viel Druck auf den Führenden, hatte ab Rennmitte keine Abreißvisiere mehr auf seiner Brille und landete knapp auf Rang 2 im Ziel.

Beim Start zum zweiten Lauf sicherte Andreas den erneuten Holeshot mit einer besseren Linie in der ersten Kurve ab ging sicher in Führung. Hinter Andreas gab es Rad an Rad Duelle die auch den zweiten Lauf besonders sehenswert machten. Andreas spulte sicher seine Runden ab und verteidigte seine Führung bis ins Ziel. In den letzten beiden Runden konnte Andreas die Pace noch einmal erhöhen um eine mögliche Schlussattacke zu verhindern. Im Ziel konnte Andreas einen sicheren Laufsieg und damit auch den Tagessieg einfahren.

In der Gesamtwertung baute er damit seine Führung der OÖ MX Open Landesmeisterschaft weiter aus. Für das Finale am kommenden Samstag den 28.09.2019 in Herzogsdorf/OÖ hat er damit einen komfortablen Punktevorsprung, mit dem er seinen Titel vom letzten Jahr verteidigen möchte.

Text: Team Haidlmair Honda Schmidinger