Ricky Brabec gewinnt die Dakar
zum Vergrössern der Fotos einfach Anklicken


US-Boy Ricky Brabec hat auf Honda die Dakar Rally 2020 für sich entscheiden können. 8 Jahre nach Einstieg von Honda mit einem Werksteam in die Dakar wurde nun das grosse Ziel erreicht. Ricky Brabec ist auch der erste Amerikaner welcher diese prestigeträchtige Rally gewinnen konnte. Für Brabec war es sozusagen ein Start-Ziel Sieg, er dominierte diese Rally von der dritten Etappe weg und konnte seinen Vorsprung kontinuierlich ausbauen.

Die Dakar beinhaltete heuer über 5.000 km an Sonderprüfungen, wies insgesamt 7.800 km an Länge auf, und führte durch Saudi Arabien.

Für Honda ist es der insgesamt 6.te Dakar Sieg, die anderen 5 Siege holte man sich als die Rallye noch durch Afrika führte.